Es war einmal… Amerika: 1x9

Cortez und die Azteken

Der Portugiese Magellan findet von Sevilla aus die lange gesuchte Durchfahrt nach Westen. Diego Velasquez wird Gouverneur von Kuba und hat mit den Eingeborenen auf dem Kontinent große Schwierigkeiten. Da muß ein richtiger Haudegen her: Fernando Cortez. Er wird die nächsten Expeditionen leiten. 518 Soldaten, 16 Pferde, 10 Kanonen werden in Bewegung gesetzt. Und dies wird genügen, um das Reich der Azteken, es zählt mehr als 10 Millionen Einwohner, zu erobern und schließlich zu zerstören.

Es war einmal… Amerika: 1×9
08.05.1992

Schreibe einen Kommentar

Name *
Füge einen Anzeigenamen hinzu
E-Mail *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
Webseite