Riverdale: 3x9

Kapitel vierundvierzig: „Geschlossene Gesellschaft“

Ein Monat nach Beginn der Quarantäne hält sich Archie mit Vegas in einer Hütte versteckt. Betty kümmert sich um befreite Patienten des Klosters und versucht später die Nonnen davon zu überzeugen gegen Hiram auszusagen. Zeitgleich wird Reggie wird von Hirams Schlägern verprügelt. Archie wird von einem Bär verwundet und leidet danach unter merkwürdigen Halluzinationen. Veronica und Reggie kommen sich näher. (Text: RD)

Riverdale: 3×9
Riverdale: 3×9
Jan. 16, 2019