Riverdale: 3x14

Kapitel neunundvierzig: „Twin Peaks“

Alice sieht sich als neu geboren und versucht ihr Haus zu verkaufen, wird aber mehrfach von Betty sabotiert. Archie kümmert sich um Ricky, einen kleinen Jungen, der ein Opfersymbol trägt und den er Boxstudio vorfindet. Scheinbar fürchtet er sich vor den Gargoyles. Diese legen sich unterdessen in der Schule mit den Gargoyles und Petty Poisons an. Betty muss feststellen, dass auch Kevin bereits tief in den Kult der Farm verwickelt ist. Veronica eröffnet ein Casino und versucht so ihre Schulden zu tilgen. Archie stellt schließlich fest, dass es sich bei Ricky um Joaquains kleinen Bruder handelt – und dass von ihm eine ungeahnte Gefahr ausgeht. (Text: RD)

Riverdale: 3×14
Mar. 06, 2019