Babylon 5: Season 1

Jan. 26, 1994
Meine Bewertung: 0
6 1 Bewertung

Die Geschichte beginnt im Jahre 2225. Die Menschen haben den Weltraum erschlossen und dabei festgestellt, dass sie nicht alleine sind. Durch die Centauri haben die Menschen die Technik der Sprungtore bekommen, und es ist möglich sich schneller als Licht zu Bewegen. Vor dem Beginn der Serie B5 hatten die Menschen dann mit den Minbari einen Krieg geführt, der fast den Untergang der Menschheit bedeutete. Dieser Krieg wurde kurz vor dem kompletten Sieg der Minbari über die Menschen durch eine überraschende Kapitulation beendet. Die Serie setzt jetzt zu einem späteren Zeitpunkt an, wo der Krieg schon längere Zeit vergangen ist, aber letztlich das Misstrauen der Menschen und Minbari noch vorhanden ist. Die Raumstation Babylon 5 wurde als Ort des Friedens geschaffen, um solche Kriege wie gegen die Minbari zu vermeiden, denn letztlich war dieser Krieg ein versehen… Der Commander der Station is Jeffrey David Sinclair der der einzige war der von den Minbari akzeptiert wurde. Es wird später auch klar wieso nur diese Person akzeptiert wurde, und wieso der Krieg gegen die Minbari beendet wurde. In der ersten Staffel der Serie geht es primär die Beziehungen zwischen den verschiedenen Rassen die ihre Botschafter auf der Station haben.