Touch: 1x3

Schutz in der Menge

Martin trifft einen verwahrlosten Mann, der wie Jake ein Buch voller Zahlen bei sich trägt. Er macht jeden Tag, nach einem genauen Zeitplan, seine Runde durch die Stadt. Er behauptet, dass ein Drache sein Unwesen treibt. Martin findet heraus, dass es sich bei dem Drachen um ein Finanzunternehmen handelt, dass seine Investoren, meist Kleinanleger, um Millionen betrogen hat. Das Mathegenie hat früher für das Unternehmen gearbeitet und das Anlagemodel selbst entwickelt.

Touch: 1×3
Mar. 29, 2012