Augsburger Puppenkiste – Zauberer Schmollo: 1x3

In Gefangenschaft

Schmollo beteuert seine Unschuld an der Verwandlung der drei Stadthonoratioren. Luca, die Tochter der Wirtin, hat Gefallen an Schmollo gefunden und glaubt ihm. Der alte Zauberrabe Marlox hilft Schmollo. Der Akkordeonspieler im Wirtshaus hat das Mystereon gestohlen, er ist Räuber, heißt Mulian und war ein bedeutender Zauberer – bis man ihm die Zauberkraft entzogen hat, weil er sich mit den Menschen angefreundet hatte. Marlox übernimmt die Führung zum Räuberlager durch das Schülpmoor. Eine sonderbare Gruppe: der verzauberte Bürgermeister als Gockel, der Polizeirat als Pudel, der Gartenbaurat als fast blinder Maulwurf, Schmollo und Luca. Luca hat inzwischen erfahren, dass Mulian, der Ex-zauberer und Räuber, ihr Vater ist.

Dec. 25, 1994