Logo
Sie befinden sich hier:
 EPGUIDES
Serien auf DVD
TRANSKRIPTE
 SERVICE
 

 

 

Thunderstone - Rückkehr der Tiere  {Thunderstone}

Science -Fiction-Serie, Australien (1999), 39 Folgen


Rollen und Darsteller
Rolle Darsteller
Noah Jeffrey Walker
Arushka Mereoni Vuki
Geneva Anna-Grace Hopkins 
Chip Daniel Deparis
Kwan Nathan Wentworth
Sundance Damien Fotiou
Sutch Damien Fotiou
Dr. Pretorius Gerard Kennedy
Episodenführer
Diese Serie auf DVD? ---> Im DVD-Shop erhältlich!
1.Staffel (Australien 1999) (Deutschland, SuperRTL, 1999/2000)
1. Der Komet Nemesis  04.09.1999
Die Erde im Jahr 2020 - nach der Katastrophe: Der 15-jährige Noah lebt mit seinen Eltern in der unterirdischen Stadt North Col. Dort haben die letzten Menschen Zuflucht gefunden, nachdem der Komet Nemesis zu Beginn des neuen Jahrtausends die Vegetation der Erde vernichtete. Nach dem Kometeneinschlag verdunkelten monatelang Staubwolken den Himmel, Tiere und Pflanzen gingen zu Grunde. Nur wenige Menschen fanden dank hochtechnisierter Verfahren einen Weg, zu überleben. Nachdem Noah, das Holodeck, einen Raum für virtuelle Projektionen, nicht verlassen hat, soll er bestraft werden. Dr. Pretorius führt ihm noch einmal die Katastrophe vor Augen, um ihm zu zeigen, dass die Einrichtungen von North Col allen Bewohnern zugänglich sein müssten. Als man ihm eine Strafarbeit androht, schleicht er sich noch einmal auf das Holodeck und manipuliert die Computersteuerung. Plötzlich tritt eine Störung auf und der Junge wird in die Zukunft katapultiert.
2. Taos Geheimwaffe 11.09.1999
Bei seiner Reise durch die Zeit landet der fünfzehnjährige Noah im Jahr 2085. Beim Erkunden seiner neuen Umgebung stößt er auf die Kinder Arushka, Geneva, Chip und Kwan. Diese sind alles andere als begeistert, als er ihnen über den Weg läuft. Sie halten ihn für einen Agenten der finsteren Protectoren, die die Menschen in der Umgebung jagen, um sie als Minensklaven einzusetzen. Auf dem Weg durch die Wüste versucht Noah den anderen klarzumachen, dass er nicht ihr Feind ist. Doch Arushka, die Anführerin der Gruppe, weigert sich, ihn gehen zu lassen. Unterdessen lässt Tao, der oberste Protector, ein neues Überwachungssystem in Betrieb nehmen: den Lokalisator. Mit Hilfe der Anlage kann die Wüste Tag und Nacht überwacht und jede Bewegung registriert werden. Als die Kinder in der Nacht wieder aufbrechen, werden sie vom Lokalisator geortet. Tao sendet daraufhin seine Häscher aus, um die kleine Gruppe gefangenzunehmen.
3. Zwillingsbrüder 18.09.1999 
Sundance und Noah werden in der Wüste von Sutch, einem Gehilfen der Protectoren, gestellt. Sofort entbrennt ein Kampf zwischen Sundance und Sutch, und Noah erkennt, dass die beiden Zwillingsbrüder sind. Zwar wird Sundance zunächst überwältigt, aber Noah gelingt es, ihn zu befreien. Wenig später stoßen sie zu Arushka und ihrer Gang, die sich auf der Flucht vor den Protectoren in einer Höhle verstecken. Während Sundance in die Wüste zurückkehrt, um Noahs verlorene Schutzbrille zu suchen, begleitet der Junge Arushka und die anderen durch einen geheimen Gang tief ins Erdinnere. Dort stoßen sie auf einen Ort, den Noah zu kennen glaubt: North Col, seine ehemalige Heimat. Nun ist sich Noah endgültig sicher: Bei seiner Zeitreise ist er nicht in der Vergangenheit, sondern in der Zukunft angekommen...
4. Flucht aus dem hohlen Berg 25.09.1999 
Auf der Flucht vor ihren Feinden, den Protektoren, stoßen Noah, Arushka und ihre Gang auf die Überreste von North Col. Entsetzt stellt Noah fest, dass seine unterirdische Heimatstadt längst nicht mehr existiert und er ungefähr 65 Jahre in die Zukunft gereist sein muss. Da Arushka zur Eile mahnt, führt der Junge die anderen Kinder durch ein Labyrinth enger Stollen wieder an die Erdoberfläche. Dort werden sie bereits von Sundance erwartet, der Noahs Wüstenbrille gefunden hat. Die Wiedersehensfreude ist allerdings nur von kurzer Dauer, denn die Protektoren haben die kleine Gruppe ausfindig gemacht und von ihren Truppen umstellen lassen. In dieser scheinbar ausweglosen Situation will Sundance den Kampf gegen die übermächtigen Gegner aufnehmen...
5. In Gefangenschaft  02.10.1999
Arushka und Chip machen sich auf den Weg ins Fort, um Sundance aus den Händen der Protektoren zu befreien. Noah folgt ihnen unbemerkt. Er will in die Festung eindringen, um eine Energiequelle für seine Zeitmaschine zu finden. Im Fort finden die drei heraus, dass Sundance seinen Verfolgern im letzten Augenblick entkommen konnte. Arushka will daraufhin sofort die Höhle des Löwen verlassen. Noah wartet ab. Noch immer ist er auf der Suche nach einer Energiequelle - und wird dabei von Tao, einem Gefolgsmann der Protektoren, entdeckt...
6. Der Löwe ist los  09.10.1999 
Arushka und Noah sind nach einem Zeitsprung in der Gegenwart gelandet. Beim ersten Erkunden ihrer neuen Umgebung stoßen sie zufällig auf einen Wanderzirkus. Für die Kinder ist es zugleich die erste Begegnung mit lebenden Tieren. Spontan schließt das Mädchen die Stute Moshi in ihr Herz. Ivana, Moshis Dompteurin, hat nichts dagegen, dass sich Arushka mit dem prächtigen Pferd anfreundet. Im Gegenteil, sie selbst ist fasziniert von der fremdartigen Besucherin, die sie in ein lebhaftes Gespräch verwickelt. Noah ist unterdessen auf der Suche nach einer Energiequelle, um seine Zeitmaschine für die Rückreise programmieren zu können. Dabei wird er Zeuge, wie zwei Kinder die Käfigtüren öffnen und die Zirkustiere befreien. Panik bricht auf dem Gelände aus. Zu allem Übel hält der Zirkusdirektor Noah und Arushka für die Täter und lässt sie von der Polizei verhaften.
7. Moshi, das Windpferd  16.10.1999 
Nachdem ausgelassene Kinder die Tiere eines Wanderzirkus' aus ihren Käfigen befreit haben, bricht Panik unter den Besuchern aus. Nur Arushka behält die Nerven. Vor laufender Fernsehkamera gelingt es ihr, einen mächtigen Löwen allein durch ihre Willenskraft in seinen Käfig zurückzuführen. Bei einem Interview mit einer aufgeregten Fernsehmoderatorin erklärt sie, dass sie und Noah aus der Zukunft gekommen seien. Obwohl die Geschichte an den Haaren herbeigezogen scheint, glaubt Pferdedompteurin Ivana den beiden. Als der Zirkusdirektor mit einigen Polizeibeamten herbeieilt, um die Kinder festnehmen zu lassen, schenkt ihnen das Mädchen spontan ihre Stute Moshi. Auf ihrem Rücken sollen die Kinder flüchten. Doch Noah hat eine bessere Idee: Mit Hilfe seiner Zeitmaschine transportiert er sich, Arushka und Moshi direkt in die Zukunft...
8. Der Geheimeingang  23.10.1999
Noah ist von Arushkas Idee, in die Gegenwart zurückzukehren und weitere Tiere mitzubringen, nicht gerade begeistert. Stattdessen macht er sich auf den Weg zur Mine, um seine Zeitmaschine zu reparieren. Geneva, die ihn nicht allein lassen will, führt ihn durch die Wüste. Arushka zeigt derweil Chip ihre Reitkünste und will, dass auch er auf dem Rücken von Moshi schnell wie der Wind durch die Wüste reitet. Doch erst einmal wird aus Arushkas Träumen nichts. Tao, der Verräter, taucht plötzlich mit einer Gruppe Protektoren auf und versucht, dem Mädchen die wertvolle Stute abzuluchsen. Als Arushka sich weigert, wird Tao ungemütlich. Er lässt sie festnehmen und ins Lager der Protektoren verschleppen. Glücklicherweise beobachtet Noah das Geschehen und überlegt sich einen Weg, wie er Arushka, Chip und Moshi befreien kann...
9. Sabotage  30.10.1999 
Tao triumphiert. Arushka befindet sich in seiner Gewalt. Er verlangt von ihr, endgültig seine Herrschaft anzuerkennen. Noah hat inzwischen herausgefunden, dass die Protektoren mit Hilfe eines Großcomputers das Tunnelsystem der Nomaden vermessen und rekonstruiert haben. Nun wollen sie Gas hineinleiten, um die Kinder zu töten oder an die Erdoberfläche zu treiben. Über ein Spezialprogramm gelingt es Noah, in den Datenspeicher des Rechners einzudringen und zu manipulieren. Der Computer erzeugt daraufhin gefälschte Karten des Labyrinths, was dazu führt, dass die Protektoren ihren Angriff verschieben müssen. Tao vermutet, dass Noah hinter dem Sabotageakt steckt und erteilt den Befehl, ihn zu suchen. Er ahnt nicht, dass der Junge seine Zeitmaschine wieder repariert hat, bereit, Arushka zu befreien...
10. Aliens auf der Farm  06.11.1999 
Noah und Arushka haben den Zeitsprung gewagt und sind in der Vergangenheit angekommen. Orientierungslos ziehen sie durch die Gegend, bis sie Schüsse hören. Sie treffen zwei Männer, die Kängurus jagen. Da die Jäger sie für kriminelle Herumtreiber halten, werden sie von ihnen mitgenommen und sollen auf ihrer Farm eingesperrt werden. Es gelingt ihnen jedoch, die Männer davon zu überzeugen, dass sie keine Landstreicher sind und werden wieder auf freien Fuß gesetzt. Ein wenig enttäuscht beschließen sie, in die Zukunft zurückzukehren. Als Noah seine Zeitmaschine in Betrieb nimmt, kommt es zu einem unvorhersehbaren Zwischenfall: Mit Dutzenden von Farm-Tieren tritt er seine Zeitreise an, Arushka dagegen bleibt allein in der Vergangenheit zurück.
11. Freunde in der Vergangenheit 13.11.1999
Arushka ist in der Vergangenheit gefangen, während Noah mit den Farm-Tieren in der Gegenwart für Angst und Schrecken sorgt. Als der Junge mit Hunden, Katzen, Schafen und Kühen plötzlich in einem Lichtblitz erscheint, geraten Taos Soldaten, die noch nie in ihrem Leben Tiere dieser Art gesehen haben, in Panik. Noah freut sich, bemerkt aber sofort, dass irgendetwas nicht stimmt. Vergeblich hält er nach Arushka Ausschau. Als er sie nicht entdeckt, wird ihm klar, dass er sie in der Vergangenheit zurückgelassen hat. Sofort tritt er die Rückreise an, um seine Freundin, die inzwischen ebenfalls in Schwierigkeiten steckt, zu finden. Nachdem er verschwunden ist, nimmt Tao seinen ganzen Mut zusammen und versucht sich als Bändiger der "wilden Bestien"...
12. Flucht vor den Protektoren 20.11.1999 
In North Col tritt das Triumvirat zusammen. Noahs Familie und Dr. Pretorius müssen sich vor dem obersten Verwaltungsgremium der unterirdischen Siedlung verantworten. Das Triumvirat wirft ihnen unerlaubte wissenschaftliche Experimente zum Schaden der Gemeinschaft vor und droht ihnen mit Verbannung. Auch Tao gerät gewaltig unter Druck. Der Shadowmaster persönlich will ihn zur Verantwortung ziehen, da es ihm trotz großen Aufwands nicht gelungen ist, Noah aufzuspüren. Tao und die Protektoren setzen daher alle Hebel in Bewegung, den kleinen Zeitreisenden zu finden. Dieser verbringt unterdessen einige Stunden bei Arushka. Beide fassen den Entschluss, mit ihrem Zeitreisegenerator so viele Tiere wie möglich aus der Vergangenheit in die Zukunft zu transportieren.
13. Das Elektronetz  27.11.1999 
Noah und Arushka sind glücklich. Voller Übermut lassen sie die Tiere, die sie aus der Vergangenheit mitgebracht haben, in der wundervollen Landschaft von Haven frei. Nach seiner erfolgreichen Mission heißt es für Noah nun, Abschied nehmen von Arushka und ihren Freunden. Durch einen Zeitsprung will der Junge nach North Col zu seiner Familie zurückkehren. Unterdessen greift Tao zum letzten Mittel, um Noah und Arushka gefangen nehmen zu lassen. Er lässt neu entwickelte Elektronetze in der Wüste auslegen. Durch eine Unachtsamkeit stolpert Noah tatsächlich in eine der Fallen, und Tao darf triumphieren. Endlich kann er dem Schattenmeister den lange erwarteten Erfolg melden...
14. In Taos Gewalt  04.12.1999 
Tao hat sein Ziel erreicht. Noah befindet sich endlich in seiner Gewalt. Sogar das Geheimnis der Zeitmaschine will Noah preisgeben. Als der Junge seinem Gegner die Funktionsweise des komplizierten Geräts demonstrieren will, ist der Apparat verschwunden. Tao kocht vor Wut. Erneut lässt er Noah in den Kerker werfen und widmet sich Arushka, die sich inzwischen ebenfalls in einem seiner Gefängnisse befindet. Glücklicherweise hat Noah in Ferris einen Freund gefunden, der bereit ist, ein hohes Risiko einzugehen, um die Kinder zu befreien. Nach einigen Schwierigkeiten gelingt Ferris' Plan. Noah und Arushka entkommen. Ihre Freude über die neu gewonnene Freiheit ist jedoch nur von kurzer Dauer...
15. Waffenstillstand  11.12.1999
Noah und Geneva wagen den Zeitsprung und können nach North Col entkommen. Die anderen Kinder haben zunächst weniger Glück. Sie fallen Tao und seinen Häschern in die Hände. Doch anstatt sie unter Druck zu setzen, lässt Tao seine Gefangenen bald darauf wieder frei. Der undurchsichtige Befehlshaber ordnet sogar an, die tödlichen Elektronetze in der Wüste wieder abzubauen. Obwohl sie eine Falle vermuten, genießen die Nomaden die kurze Zeit des Waffenstillstands. Ferris, der Noah zur Flucht verholfen hat, bietet den Kindern an, mit ihnen zusammenzuarbeiten und Taos Hauptquartier auszuspionieren. Unterdessen hat Noah keinen Grund zum Jubeln. Kurz nach ihrer Ankunft in North Col werden er und seine Begleiterin festgenommen und unter Arrest gestellt. Weil er leichtfertig mit einem Zeitreisegenerator experimentiert hat, muss er sich vor dem Triumvirat, der Regierung von North Col, verantworten.
16. Begegnung mit dem Schattenmeister 18.12.1999
Sundance wird bei einem Kampf mit seinem Bruder Sutch verletzt und stürzt in einen Fluss. Der Bewusstlose treibt zum Meer hinaus, wird jedoch von Angehörigen der Sandstämme in letzter Sekunde gerettet und wieder gesund gepflegt. Schnell findet er heraus, dass sich die Sandstämme nichts sehnlicher wünschen als Taos Untergang. Indes wissen Arushka und die anderen nicht, ob Sundance noch am Leben ist. Sie stellen den Überläufer Ferris zur Rede, der sowohl für die Protektoren als auch für die Nomaden zu arbeiten scheint. So ist es nicht erstaunlich, dass ihnen ausgerechnet Ferris eine Nachricht vom Schattenmeister, dem Herrscher der feindlichen Protektoren, überbringt. Als Arushka daraufhin Tao aufsucht, um die Nachricht auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu prüfen, begegnet sie dem mächtigen Schattenmeister persönlich.
17. Lügen und Geheimnisse 25.12.1999
Als Sundance vom Meer zurückkehrt, entdeckt er im Boden verankerte Elektronetze. Während er sich die todbringenden Fallen näher ansieht, wird er von seinem feindlich gesinnten Bruder Sutch beobachtet und angegriffen. Beide stürzen sich in eine heftige Prügelei, die sogar von Tao bemerkt wird. Der Oberschurke ist außer sich vor Wut, weil Sundance die versteckten Installationen entdeckt hat. Unterdessen stehen Noah und Geneva schwere Zeiten bevor. Weil Noah gegen die Vorschriften des Triumvirats verstoßen hat, werden die Kinder zu langjähriger Zwangsarbeit verurteilt. Schließlich ist es Becky, die ihnen eine geheimnisvolle Botschaft übermittelt. Ob sie damit die Rettung bringt?
18. Die Silberflügel  01.01.2000
Dr. Pretorius ist kein schlechter Kerl. Mit seiner Hilfe gelingt es Noah und Geneva, aus North Col zu fliehen. Außerdem gibt ihnen der sonderbare Wissenschaftler ein Instrument zur Zerstörung der Elektronetze mit: die Silberflügel. Als Noah und Geneva nach ihrer Zeitreise in Arushkas Welt angekommen sind, stellen sie fest, dass der Transporterstrahl auch Becky erfasst hat und sie nun zu dritt auf die Suche nach den Nomaden gehen müssen. Währenddessen ist es Arushka gelungen, Ferris als Verräter zu enttarnen. Mit einer gefälschten Botschaft schickt sie ihn zu Tao, um ihre Feinde zu täuschen. Tao jedoch bleibt misstrauisch. Um seine Macht zu demonstrieren, will er einige Pferde in die Elektronetze treiben und dort qualvoll verenden lassen. Im letzten Augenblick taucht Noah auf und setzt seine neue Waffe, die Silberflügel, ein...
19. Taos neue Waffen  08.01.2000 
Mit Hilfe der Silbervögel gelingt es unseren Helden, Taos Elektronetze unschädlich zu machen. Der Despot tobt vor Wut. Weil sie unmittelbar mit der Rache Taos rechnen, fliehen Noah und Arushka zum Meer. Sundance dagegen folgt Tao und seinen Männern, um deren Pläne auszukundschaften. Dummerweise heftet sich der Junge Chip an seine Fersen, wird von Taos Begleitern entdeckt und gefangengenommen. Bei dieser Gelegenheit gelingt es Sundance allerdings, Taos neue Laserwaffen auszukundschaften. Entsetzt muss er feststellen, dass die Systeme nahezu unglaubliche Zerstörungskraft besitzen.
20. Das Serum  15.01.2000
Tao nimmt Arushka und Noah gefangen, während Chip allein durch die Wüste irrt. Während seiner Haft erfährt Noah, dass seine Familie an Tollwut gestorben ist. Das Tragische: Er selbst soll die gefährliche Krankheit in der Zukunft nach North Col eingeschleppt haben. Inzwischen wollen Sundance und Becky die anderen befreien. Doch Noah, der Vertrauen zu Tao gefasst hat, plant eine Zeitreise zurück in die Vergangenheit, um ein Serum nach North Col zu bringen. Mit dem Präparat will er seine Eltern vor ihrem sicheren Tod bewahren.
21. Ratten in North Col  22.01.2000 
Noah schenkt Tao Vertrauen und kehrt mit Becky und dem Impfstoff im Gepäck nach North Col zurück. Er will damit die Bewohner der unterirdischen Stadt und vor allem seine Familie vor der tödlichen Seuche bewahren. Als sie North Col erreichen, kämpfen die Menschen gerade gegen eine Rattenplage. Noah gelingt es dabei, seinem Vater den wertvollen Impfstoff zu übergeben. In der Zwischenzeit sind Arushka und Sundance bei den Strandstämmen eingetroffen. Mit ihren besten Argumenten versuchen sie, deren Anführer davon zu überzeugen, sich gegen die Protektoren zu wehren. Tao, der durch Spione von diesen Aktivitäten erfahren hat, beschließt nun, einen vernichtenden Schlag gegen die Pazifisten zu führen...
22. Das Tribunal  29.01.2000 
Becky und Noah sind wieder zu Hause, und Simon hat es endlich geschafft, die rettenden Mikroben zu züchten. Versehentlich gerät ein Tropfen seiner Nährlösung in Papas Wasserglas. Dieser blickt daraufhin ein wenig skeptisch in die Runde. Noah hat die Szene nicht miterlebt. Ihn treiben andere Sorgen um: Gemeinsam mit Becky will er dem Triumvirat, den Herrschern von North Col, klarmachen, dass die Zukunft recht düster aussieht, wenn das Volk nicht das von Simon entwickelte Serum einnimmt. Unterdessen haben sich die Nomaden von den Strandstämmen verabschiedet und rüsten zum Kampf gegen die Protektoren. Aber bevor sie Sundance mit den Silberflügeln finden können, werden sie gefangengenommen.
23. Zukunftsvisionen  05.02.2000 
Der Schattenmeister höchstpersönlich entführt Noah aus der Einzelhaft und tritt mit ihm eine Reise in die Zukunft an. Nach und nach enthüllt die finstere Gestalt ihre Zukunftspläne. Der mächtige Herrscher will eine neue Gesellschaft errichten, in der es keine Krankheiten mehr gibt. Aber auch Tiere haben keinen Platz im Reich des Schattenmeisters. Noah ist darüber tief enttäuscht und tritt mit gemischten Gefühlen in Begleitung des Schattenmeisters die Heimreise in das düstere North Col an. Dort gelingt es ihm, seine Familie aufzusuchen. Doch die Freude über das Wiedersehen ist nur von kurzer Dauer. In der Sicherheitszentrale wird Alarm ausgelöst, denn Millionen von Ratten dringen plötzlich in die unterirdische Stadt ein...
24. Die Verhandlung  12.02.2000 
Noah hat bei der Gemeinschaft einen schweren Stand. Er wird beschuldigt, über Ratten den gefährlichen Tollwut-Virus in North Col eingeschleppt zu haben. Um das Risiko des Ansteckens zu minimieren, soll er die Gruppe verlassen und im vereisten Ödland leben. Auch bei Noahs Vater tauchen plötzlich Krankheitssymptome auf, die auf den schlimmen Virus schließen lassen. Um seinen Vater zu retten, will sein Sohn nun in die Zone reisen und den lebensrettenden Impfstoff besorgen. Nicht gerade ein ungefährliches Unterfangen...
25. Die Evakuierung 19.02.2000 
Dr. Pretorius macht den Bewohnern North Cols weis, dass unter ihnen die Tollwut ausgebrochen ist. Sofort beginnt er damit, die Menschen in die neue Mine in Haven zu bringen, wo sie Thunderstone, ein wertvolles Mineral, abbauen sollen. In der Zwischenzeit macht Becky eine ungeheuerliche Entdeckung: Sie findet Pretorius' geheimes Versteck, wo er das angeblich verschwundene Serum lagert. Sie berichtet Noah von ihrem Fund, der daraus schließt, dass Pretorius der Schattenmeister sein muss. Als sie Tao von ihrer Vermutung berichten, kann er dies erst einmal kaum glauben...
26. Endlich wieder frei  26.02.2000 
Dr. Pretorius fragt Noah, ob er nicht sein Assistent und Nachfolger werden möchte. Als dieser dankend ablehnt, befiehlt er Sutch, ihn und Becky ohne Verpflegung in die Wüste zu schicken. Aber Sutch hält sich nicht an die Anweisung, denn schließlich rettete Noah ihm einst das Leben. Er bringt die beiden zu Arushka und den anderen, denen es endlich gelungen ist, in die verbotene Zone zu gelangen. Die Nomaden hecken nun einen Plan aus, um Pretorius zu schlagen. Als Sutch ihnen schildert, dass man mit Salz und großer Hitze das gefährliche Mineral Thunderstone zerstören kann, wissen sie, was zu tun ist: Erst wollen sie die Minenarbeiter befreien und dann Salz rund um das Kerngestein des Thunderstone verstreuen...
27. Der alte Trödler  04.03.2000 
Dr. Pretorius fragt Noah, ob er nicht sein Assistent und Nachfolger werden möchte. Als dieser dankend ablehnt, befiehlt er Sutch, ihn und Becky ohne Verpflegung in die Wüste zu schicken. Aber Sutch hält sich nicht an die Anweisung, denn schließlich rettete Noah ihm einst das Leben. Er bringt die beiden zu Arushka und den anderen, denen es endlich gelungen ist, in die verbotene Zone zu gelangen. Die Nomaden hecken nun einen Plan aus, um Pretorius zu schlagen. Als Sutch ihnen schildert, dass man mit Salz und großer Hitze das gefährliche Mineral Thunderstone zerstören kann, wissen sie, was zu tun ist: Erst wollen sie die Minenarbeiter befreien und dann Salz rund um das Kerngestein des Thunderstone verstreuen...
28. Treibsand  11.03.2000
Noah will die Person finden, die Dolly nach North Col geschickt hat, und begibt sich in die Zone. In seiner Abwesenheit soll ihn "Noah Nr. 2", sein Noahgramm, vertreten. Aber schon bald gibt es erste Probleme. Da er seine Vertretung nur für simple Höflichkeits- und Umgangsformen programmiert hat, treten Schwierigkeiten mit den Mitschülern und der Lehrerin auf. Unterdessen sorgt auch der alte Monsoon für Ärger: Heimlich macht er sich an Noahs Rucksack zu schaffen und lässt das PHT mitgehen. Aruschka, die das mitbekommt, stellt ihn gemeinsam mit Noah zur Rede. Doch der Alte leugnet hartnäckig, etwas gestohlen zu haben. In der Zwischenzeit hat sich Chip auf die Suche nach Monsoon gemacht. Als er in den Sümpfen in gefährlichen Treibsand gerät, glaubt er schon, sein letztes Stündlein habe geschlagen. Da naht aus der Ferne Rettung...
29. Zerbrochene Träume  18.03.2000
Eines Tages entdeckt Kwan, wer die andere Hälfte seines Amuletts besitzt: der Trödler Monsoon. Verständlich, dass Kwan nun wissen will, wie Monsoon an das Kleinod gekommen ist. Einst erhielt Kwan einen Teil des Anhängers von seiner Mutter, bevor sie von den Protectoren gefangengenommen und verschleppt wurde. Da er sie seitdem vermisst, glaubt er nun, Monsoon könne ihm weiterhelfen. Schließlich bringt der ihn zu Layla, von der er das Amulett hat. Nachdem sich Kwan mit ihr unterhalten hat, ist er davon überzeugt, dass sie seine Mutter ist. Voller Freude packt er seine Sachen, um mit ihr zu gehen. Aber dann gesteht ihm Layla, dass sie die Amulett-Hälfte in einem Haufen Schutt gefunden hat. 
30. Wird Noah verbannt? 25.03.2000
Ohne es zu merken, hat Noah bei seiner Rückkehr aus North Col die Passagierin Myah mitgebracht. Da er sich dadurch strafbar macht, wird er von den Mitgliedern des Triumvirats zu drei Wochen Haft verurteilt. Aber mit Hilfe eines Tricks kann er seinem Gefängnis entkommen und Myah zurück nach Haven bringen. Doch damit hat er abermals gegen das Gebot des Triumvirats verstoßen. Nun machen sich seine Eltern große Sorgen. Muss er jetzt North Col für immer verlassen? Unterdessen haben sich Geneva und Chip mit Lyal, einem Bruder von Myah, angefreundet. Dieser fordert Sundance zu einem Wettstreit heraus, den er spielend gewinnt. Offenbar hat Lyals Familie telepathische Fähigkeiten. 
31. Beckys Trick  01.04.2000 
Nach seiner Rückkehr aus North Col erfährt Noah, dass Syndia ihn wegen seines wiederholten Verstoßes gegen das Zeitreiseverbot verbannen will. Was nun? Schließlich hat Becky eine geniale Idee: Noah muss für einen Tag in die Vergangenheit reisen, um seinen begangenen Fehler rückgängig zu machen. In der Zwischenzeit haben Chip und Geneva in den Bergen eine Fallgrube entdeckt, mit der man Tiere fangen kann. Schon bald ist klar, dass Myahs Brüder dahinter stecken...
32. Letzte Warnung  08.04.2000 
Zwar muss Noah nicht im Gefängnis bleiben, trotzdem kommt er nicht ungeschoren davon. Syndia hat ihm eine letzte Warnung erteilt: Auf der biologischen Forschungsstation warten viele Stunden Arbeit auf ihn. Als er zufällig im Schnee einen Nachbau seines Zeitreisegerätes findet, will er nach Haven reisen, um Aruschka und die anderen zu warnen. Unterdessen haben Sundance und Aruschka eine geheimnisvolle Höhle entdeckt. Plötzlich werden sie von Lyal und seinen Leuten überrascht, gefangengenommen und in einen Käfig gesperrt. Wie sollen sie dort je wieder herauskommen?
33. Discofieber  15.04.2000
In der Höhle wird ein Experiment vorbereitet, bei dem Sundance mit Hilfe des PHT's auf eine Zeitreise geschickt werden soll. Als Aruschka und Chip zufällig dabei sind, geht Chip versehentlich mit auf die Reise. Nun ist guter Rat teuer, denn niemand weiß, ob die Jungen in die Zukunft oder die Vergangenheit katapultiert wurden. Derweil hat Myah versucht, sich mit Aruschka und den anderen anzufreunden. Nun bittet sie Noah um Hilfe: er soll Sundance und Chip zurückholen - ein gefährliches Unterfangen!
34. Das geheimnisvolle Tal 22.04.2000 
Die Dürre in Haven macht allen zu schaffen. Schließlich stirbt das Ziegen-Kitz, das Aruschka retten wollte, vor Schwäche. Alle sind verzweifelt und selbst Noah weiß nicht, was man gegen die anhaltende Trockenheit unternehmen kann. Um den Tieren zu helfen, überlegt Aruschka, sie an die letzte noch nicht verdörrte Wasserstelle zu bringen. Plötzlich taucht Myah mit ihren Brüdern auf, bei sich haben sie Pläne für eine Wettermaschine. Das könnte die Rettung sein. Aber um diese Maschine bauen zu können, benötigt man sehr viel Energie. Da erscheint Monsoon und erzählt von einem riesigen Donnersteinquader im Tal Chazon. Sofort machen sich die Kinder auf, um den geheimnisvollen Stein zu finden, der sich als Energiequelle nutzen lässt...
35. Neue Hoffnung  29.04.2000 
Aruschka und die anderen sind schwer enttäuscht, als sie statt des erhofften Donnersteinquaders nur einen riesigen Salzsee im Tal von Chazon vorfinden. Aber schon bald hat Aruschka eine Idee: Wenn es den Salzsee noch nicht so lange gibt und der Steinquader am Grunde des Gewässers liegt, könnten sie bloß ein paar Jahre in der Zeit zurückreisen, um das wertvolle Gestein zu bergen. Nachdem sie ihre Pläne in die Tat umgesetzt haben, stehen sie vor einem neuen Problem. Der Quader lässt sich nicht transportieren. Was nun? Schließlich hat Noah den rettenden Einfall...
36. Böse Überraschung  06.05.2000 
Endlich ist es geschafft. Noah, Aruschka und die anderen haben mit Myahs Hilfe eine riesige Zeitmaschine gebaut und bergen damit den Donnersteinquader aus dem Salzsee. Auch die Regenmaschine funktioniert, seit langer Zeit gießt es wieder in Strömen. Doch schon bald tauchen die nächsten Probleme auf: Denn Myahs Hilfsbereitschaft hätte unsere Freunde stutzig machen sollen...
37. Evakuierung  13.05.2000 
Myah und ihre Brüder haben Noah gekidnappt, damit er sie gemeinsam in die Silberstadt zurückbringt. Danach erklärt Myah ihm, dass derjenige, der im Besitz des Donnersteinquaders sei, die absolute Macht auf der Welt besitzt. Nun wird Noah klar, dass er von Myah reingelegt wurde. Unterdessen wird die Lage in North Col immer bedrohlicher. Da das gesamte Zentrum vor dem Einsturz steht, schlägt Syndia eine Evakuierung der Bevölkerung vor. Deshalb spricht sie mit Noah, damit er die Menschen in eine sichere Zeit schicken kann. Doch vorher müssen die beiden noch ein anderes Problem beseitigen...
38. Die Superwaffe  20.05.2000 
Becky ist es gelungen, sich und ihre Eltern aus den Fängen Myahs und deren Brüder zu befreien. Nun berät sie mit Noah und den Nomadenkindern, ob sie ins Jahr 2002 reisen sollen, um den Nemesis-Kometen zu zerstören. Allerdings würden sie damit die Weltgeschichte verändern. Trotzdem wollen sie das Wagnis auf sich nehmen und begeben sich auf die Reise. Als sie endlich ankommen, versucht Noah, den kommandierenden General des Jahres 2002 davon zu überzeugen, keine Atombomben auf den Kometen abzuschießen. Keine leichte Aufgabe...
39. Vor dem Kometen  27.05.2000
Der Countdown läuft und Noah ist mit den Nomaden zur Cortillo Station gereist. Ihnen bleibt nicht mehr viel Zeit, denn in drei Stunden soll der Nemesis-Komet einschlagen. Weiterhin sind ihnen Myah und ihre Brüder dicht auf den Fersen, denn sie wissen, dass die Zerstörung des Nemesis auch das Ende ihrer Zukunft bedeutet. Aber der Befehlshaber der Luftabwehr besteht darauf, den Kometen mit Atomsprengköpfen zu zerstören. Wird es Noah gelingen ihn davon abzuhalten?

 

Bücher/Musik/DVD's
 

Quelle: prisma-online


Zuletzt geändert 09.01.2007

Anregungen oder Kommentare? - Dann scheuen Sie sich nicht, mir zu schreiben.
E-Mail
oder abonnieren Sie den RSS-Feed um über Änderungen informiert zu werden.
RSS 2.0

Copyright by Eleyne Fraser

Noch ein Wort in eigener Sache: Ich habe weder Kontakt zu TV-Sendern, noch zu Schauspielern oder Regisseuren dieser Serie. Dieser Episodenguide erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder auf Richtigkeit. Außerdem weise ich darauf hin, dass die Rechte an den Texten bei den jeweiligen Urhebern verbleiben, allein die Zusammenstellung der Informationen wurde von mir vorgenommen.
Der Guide darf kostenlos und zu privaten Zwecken kopiert und weitergegeben werden, allerdings muss der Guide in seiner Gesamtheit erhalten bleiben. Es dürfen keinerlei Änderungen vorgenommen werden. Eine kommerzielle Nutzung ist untersagt.