Game of Thrones: Season 8

Apr. 14, 2019
Meine Bewertung: 0
5 1 Bewertung

Der Nachtkönig und die Weißen Wanderer haben die Mauer überwunden, der Winter ist endgültig da. Und die vermeintliche Allianz der Lebenden gegen die Toten ist schon von Beginn an zum Scheitern verurteilt. Denn Cersei bleibt Cersei und die hatte nie vor, ihr Versprechen gegenüber Daenerys, Jon und Co. einzuhalten und gegen die Untoten zu kämpfen. Sie hat sogar schon einen hinterhältigen Plan ausgeklügelt, wie sie in „Game of Thrones“-Staffel 8 weiterhin ihre Macht behaupten kann. Die selbsternannte Königin von Westeros, Daenerys Targaryen, und ihre Armeen segeln gemeinsam mit Jon Schnee, König des Nordens, Richtung Winterfell. Zwischen den beiden hat sich eine Liebesbeziehung entwickelt. Ziemlich brisant, denn die beiden sind miteinander verwandt, sie sind Tante und Neffe. Doch weder Dany und Jon wissen, dass das Geheimnis um Jon Schnees Herkunft gelüftet wurde: Er ist der eheliche Sohn von Rhaegar Targaryen und Lyanna Stark. Damit ist Jon, der eigentlich Aegon Targaryen heißt, der legitime Erbe auf den Eisernen Thron. Was wird passieren, wenn diese Nachricht an die Öffentlichkeit gelangt? Werden aus den Verbündeten und Liebenden in GOT-Staffel 8 nun Gegner?