Game of Thrones: Season 4

Apr. 06, 2014
Meine Bewertung: 0
5 1 Bewertung

Walder Frey (David Bradley) hat „den König des Nordens“ Robb und seine Mutter Catelyn Stark (Richard Madden, Michelle Fairley) auf der Hochzeit von Edmure (Tobias Menzies) und Roslin (Alexandra Dowling) verraten. Die entsetzliche Intrige konnte er mit heimlicher Rückendeckung von Tywin Lannister (Charles Dance) spinnen. Jetzt wollen die Lannisters ihre Vorherrschaft und ihr Bündnis mit den Tyrells durch eine Hochzeit mit dem jungen, grausamen Herrscher Joffrey (Jack Gleeson) und Margaery Tyrell (Natalie Dormer) besiegeln. Jon Schnee (Kit Harington) steht derweil als aufgeflogener Doppelagent der Nachtwache bei den Wildlingen am Eiswall endgültig zwischen allen Fronten. Und auch in der schwarzen Festung ist er nicht mehr sonderlich willkommen: In einer Anhörung vor den obersten Mitgliedern der Nachtwache muss er sich verantworten. Und Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) hat inzwischen im fernen Essos ihre Drachen aufgezogen, eine Armee rekrutiert und durch die Befreiung der Sklaven von Yunkai auch ein Volk für sich gewonnen. Doch nun muss sich Daenerys erstmals nicht nur als geschickte Strategin und Heerführerin beweisen, sondern auch als kluge Regentin. Denn wie will sie die Herrscherin über sieben Königreiche werden, wenn sie noch nicht einmal eine einzige Stadt kontrollieren kann?