Jordskott – Die Rache des Waldes: 1x3

Folge 3

Die Brüder Eddie und Jörgen Olsson schießen gemeinsam mit dem zurückgebliebenen Nicklas Gunnarsson im Wald auf Blechbüchsen. Eine der Büchsen fliegt ans Ufer eines Baches. Als Jörgen sie holen will, zwingt ihn ein greller, ohrenbetäubender Ton zu Boden. Auch seinen zur Hilfe eilenden Bruder hält es nicht auf den Beinen. Doch es kommt noch schlimmer: Jörgen fällt ins Wasser und eine bleiche Hand greift nach ihm. Ein seltsames Wesen treibt im Wasser. Nicklas läuft auf die Brüder zu und schlägt mit dem Gewehrkolben nach dem Wesen. Es kommt zum Kampf. Eva Thörnblad arbeitet inzwischen gemeinsam mit Göran Wass für die Reichskriminalpolizei. Bei dem täglichen Briefing auf dem Polizeirevier darf Eva erstmals ihre Theorie ausbreiten: Sie ist der Ansicht, dass die Entführung Antons direkt mit der Entführung von Josefine in Verbindung steht, und dass der Fahrer eines weißen Pick-ups mit Smiley-Aufklebern dringend tatverdächtig ist. Dann stellt sich heraus, dass der weiße Pick-up die Kennzeichen eines blauen Toyota verwendet, der auf demselben Schrottplatz verschrottet wurde wie Jeppes Taxi. Auf dem Schrottplatz angekommen, bietet sich dem Sondereinsatzkommando der Polizei ein schrecklicher Anblick: In einem der Schredder stecken die Überreste einer Leiche …

Jordskott – Die Rache des Waldes: 1×3
02.03.2015

Schreibe einen Kommentar

Name *
Füge einen Anzeigenamen hinzu
E-Mail *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
Webseite