George Gently – Der Unbestechliche: 5x3

Entführt

Entführt (The Lost Child) Das Ehepaar Stephen und Frances Groves meldet sein Baby Faith als vermisst. Beide sind untröstlich über den Verlust, Stephen macht sich außerdem große Vorwürfe. Inspector Gently und Sergeant Bacchus veranlassen sofort eine großangelegte Suche, da der Täter offensichtlich am helllichten Tag in einem unbeobachteten Moment in das Haus in der Familie eingedrungen ist. Eine Lösegeldforderung gibt es nicht. Als sich Gently darüber wundert, dass die Groves nicht mehr so junge Eltern sind, wird klar, dass Faith adoptiert wurde. Ihr Weg führt Gently und Bacchus daher in das Heim der resoluten und strengen Esther Dunwoody, die ledigen, jungen Mütter, die ungewollt schwanger geworden sind, die Möglichkeit gibt, dort zu entbinden und ihre Kinder zur Adoption freizugeben. Faiths’ leibliche Mutter Susan Faulkner kam zur Geburt ihrer Zwillinge in das Heim, verließ es aber nach der Adoption ihrer Tochter in einer Nacht- und Nebel-Aktion mit ihrem Sohn Thomas. Gently und Bacchus finden heraus, wo sich die 17-Jährige versteckt und befragen sie. Doch Susan kennt weder die Groves, noch hat sie dem leiblichen Vater ihrer Kinder etwas von der Schwangerschaft gesagt. Dass sie Faith weggegeben hat, bereut sie zutiefst, doch von ihrem Recht, innerhalb einer bestimmten Frist die Adoption rückgängig machen zu können, weiß sie nichts. Gently und Bacchus veranlasst das, noch einmal genau hinter die Fassaden des Dunwoody- Mütterheims zu schauen. Hat deren Leiterin unter dem Deckmantel der Fürsorge skrupellose Geschäfte mit Verzweifelten betrieben? Gleichzeitig fällt Bacchus ein Zeitungsartikel in die Hände: Stephen Groves wurde vor sechs Jahren bekannt, weil er einen Überfall auf die Bank, in der er arbeitete, verhindert hat. Groves hatte danach Affären, seine Ehe mit Frances war in die Krise geraten. Und: Er wollte Faith nicht adoptieren. Gently spürt, dass auch Frances etwas zu verbergen scheint. Lebt Baby Faith noch? Bei seinen Ermittlungen stößt Inspector Gently auf ein gut gehütetes Geheimnis, das als Ausgangspunkt für die Verkettung schicksalhafter Entscheidungen bis in die Gegenwart zu unermesslichem Leid geführt hat.

George Gently – Der Unbestechliche: 5×3
Sep. 09, 2012