Fluss-Monster: 7x1

Der Nordamerikanische Musky

In Kanada machen Berichte von seltsamen, schlangenähnlichen Fluss-Monstern die Runde.

Ein Mädchen wurde von den Unterwasserbewohnern ins Bein gebissen. Die Wunde musste mit 60 Stichen genäht werden. Welche Kreatur könnte für diese Attacke verantwortlich sein? Jeremy Wade stellt am Eagle Lake in der Provinz Ontario Nachforschungen an.

Alle Fakten deuten auf folgende Spezies hin: den Esox masquinongy. Diese Hechtart hat spitze Fangzähne und wirkt aufgrund ihres langgestreckten Körpers sehr reptilienhaft. Doch warum greifen die Fische plötzlich Menschen an? (Text DMAX)

Fluss-Monster: 7×1
05.04.2015

Schreibe einen Kommentar

Name *
Füge einen Anzeigenamen hinzu
E-Mail *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
Webseite